Anwaltskanzlei Finkeldei, Rechtsanwalt Bottrop

Forderungseinzug

Die Anwaltskanzlei Finkeldei ist die richtige Anlaufstelle für den Forderungseinzug (das Inkasso). Neben Ihrer offenen Forderung ziehen wir gleichzeitig die hier durch die Beauftragung entstehenden Anwaltskosten beim Gegner ein, wenn ein entsprechender Erstattungsanspruch besteht.

Ein solcher Anspruch auf Erstattung der Anwaltskosten setzt in der Regel voraus, dass sich der Schuldner mit der Erbringung der ihm obliegenden Leistung in Verzug befindet. Die Voraussetzungen für den Verzug des Schuldners sollten Sie also schon vor der Beauftragung der Anwaltskanzlei Finkeldei selbst geschaffen haben.

So gehen Sie vor um den Schuldner wirksam in Verzug zu setzen:

  1. Prüfen Sie, ob Ihre Forderung fällig ist. Ohne Fälligkeit kein Verzug!
  2. Mahnen Sie die Leistung des Schuldners nachweislich an! Fordern Sie ihn hierzu schriftlich zur Leistung auf. Den Zugang diese Mahnung sollten Sie später nachweisen können. Tipp: Versenden Sie Briefe nicht per Einschreiben-Rückschein, sonder per Einschreiben-Einwurf. Bei einem Einschreiben-Rückschein besteht die Gefahr, dass der nicht angetroffene Empfänger die Sendung trotz Benachrichtigungskarte der Post nicht bei der Einlieferungsstelle abholt.
  3. Sie sollten die Mahnung – obwohl eigentlich nicht erforderlich – auch mit einer Frist versehen, damit klar ist, dass der Schuldner nach Ablauf dieser Frist mit der Einschaltung eines Rechtsanwaltes rechnen muss. Fordern Sie hierzu den Schuldner auf, bis zu einem bestimmten – etwa zwei Wochen in der Zukunft liegenden – Datum zu leisten.
  4. Nach dem fruchtlosen Ablauf dieser Frist leiten Sie alle erforderlichen Unterlagen an die Anwaltskanzlei Finkeldei weiter. Wir werden uns mit Ihnen abstimmen und die weiteren Schritte für Sie in die Wege leiten. Diese weiteren Schritte können in der Fertigung einer anwaltlichen Zahlungsaufforderung an den Schuldner, in der Einleitung eines gerichtlichen Mahnverfahrens oder in der umgehenden Klageerhebung vor dem zuständigen Zivilgericht bestehen. Die Vorgehensweise ist abhängig von den Umständen des Einzelfalls.

Zögern Sie in keinem Fall, uns nach fruchtlosem Ablauf der dem Schuldner gesetzten Frist zu kontaktieren! Längeres Zuwarten könnte die Durchsetzbarkeit Ihres Anspruchs gefährden!

Forderungseinzug was last modified: by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*